Clubs

Was sind die besten Nachtclubs von Sofia?

In Sofia lässt es sich definitiv schöne Abende in Clubs verbringen! Moderne Einrichtungen und ein sehr tanzfreudiges Publikum warten auf Dich! Tanze bis in die Morgenstunden!

Die aus unserer Sicht TOP 10 Clubs in Sofia haben wir für Euch zusammengestellt.

Aufgrund der unterschiedlichen Geschmäcker (Underground?, eher Kommerziell?, Rauchen erlaubt?/nicht erlaubt?, Rock?/Elektro?/bulgarische Musik? usw.) haben wir diese Clubs nicht mit einer Rangordnung (bester Club in Sofia, zweitbester…) versehen, sondern die Eigenarten dieser Clubs werden Euch im Folgenden aufgezeigt.

 

Direkt neben dem Kulturpalast gelegen, ist der Planet Club der Ort wo sich ausländische Promis manchmal blicken lassen. Das Publikum ist gut gekleidet, die Musikrichtungen je nach Anlass verschieden. Black Partys (meistens dienstags), Eletro-Partys usw. werden Euch hier geboten. Die Abende enthalten immer Tanzshows. Hier erhaltet ihr einige Eindrücke vom Planet Club:

Die Inneneinrichtung ist wirklich modern. Der Eine oder Andere wird sie wahrscheinlich als etwas kitschig bezeichnen.

Ansicht Nr. 1:

Ansicht Nr. 2:

Auch könnt ihr selbstverständlich Tische für Euch und Eure Freunde reservieren:

 

Im Vergleich zum eher kommerziellen Planet Club ist der Terminal 1 Club sehr authentisch und überzeugt mit sehr guten Live-Bands. Auf zweit Etagen verteilt könnt ihr wirklich zu guter Musik tanzen. Das Stage Diving der Künstler ist manchmal inklusive. Das Konzept wirklich witzig umgesetzte Konzepts eines Nachtclubs als Flughafenterminal, inkl. Duty Free-Bereich :), ist wirklich einmalig. Für Leute, die gerne viel Platz auf der Tanzfläche haben möchten, ist der Terminal 1-Club nicht unbedingt geeignet, weil der Club vergleichsweise klein ist und es hier wirklich sehr werden kann.

Hier einige Eindrücke zu den Räumlichkeiten

Ansicht Nr. 1:

Ansicht Nr. 2:

Und ich hatte Euch das Stage Diving versprochen….. 😉

 

Für alle, die nach einer Party noch zu früher Stunde noch einen „Absacker“ zu sich nehmen wollen, ist der Wake Up Club genau der Richtige. Während alle Anderen langsam aufstehen, seid ihr noch im Wake Up Club und mit dem Feiern noch lange nicht fertig. 😉 Kurzum kann man aus unserer Sicht den Wake Up Club als bester Afterparty Location bezeichnen.

Ansicht Nr. 1:

 

Ansicht Nr. 2:

 

Der Carrusel Club ist DER High-End-Club in Sofia. Ein absoluter Must-See für House-Musik-Fans! Die Inneneinrichtung sieht wie folgt aus:

Außerdem befindet sich der Club in der hipsten Gegend der Stadt, im Sredez-Viertel. Der Club wählt immer sehr gut Djs aus. Die zahlreichen Disco-Kugeln verleihen unter anderem dem Club einen schicken Flair, wie ihr hier sehen könnt:

Hier werdet ihr Spaß haben.

 

Hier werden die Musik-Richtungen „Kreuz und Quer“ durchgespielt mit dem alleinigen Ziel, dem Publikum ein „Fun-Gefühl“ zu vermitteln. Also sofern die Musikrichtung eine sekundäre Rolle für Euren Abend spielen sollte, seid ihr im Tiffany Club genau richtig. Hier folgt Hit nach Hit und natürlich sind auch Tanzshows das Gebot der Stunde 🙂

Die Lage es Clubs ist sehr zentral.

 

ACHTUNG: Diejenigen, die guten Alkohol trinken wollen, sollten nicht in den Tiffany Club gehen. Hier werden eher günstige Drinks angeboten.

 

 

Achtung House-Musik-Fans! Im Hotel Rila Sofia befindet sich der PM-Club. Es gibt zwar keine große Tanzfläche an sich, aber jeder tanzt rund um die Bar, die sich in der Mitte befindet. Die Beleuchtung innerhalb des Clubs ist aus unserer Sicht wirklich beeindruckend. Der Service entspricht dem Standard und nichts Außergewöhnliches. Wir sind uns jedoch sicher, dass ihr hier wirklich sehr gute Partys feiern könnt!

Hier erhaltet ihr einen Eindruck vom Innenraum:

 

Eletro- und Techno-Musik-Liebhaber gehören einfach in den Yalta Club. Der Club mit der größten Historie der Stadt bietet einen atemberaubenden Sound! Die Lage des Clubs ist in der hippen Gegend Sofias: in der Nähe der Kliment-Ohridski Universität. Die Preise sind im Vergleich zu anderem Clubs wirklich human.

Für Nichtraucher die besondere Information: Rauchen ist innerhalb des Clubs NICHT erlaubt. Dies ist manchmal ein entscheidender Unterschied, beispielsweise im Vergleich zum Tiffany Club. Raucher hingegen werden natürlich dem Tiffany Club dem Vorzug geben.

Ansicht Nr. 1: Innenraum

 

Ansicht Nr. 2: Eingangsbereich

Ansicht Nr. 3: Innenraum (von oben fotografiert)

 

Für die etwas Jüngeren unter Euch ist der Club Eleven eine Empfehlung.

Voraussetzung:

    • Ihr seid offenen bezüglich der Musikrichtung. Es wird nämlich hier vorwiegend bulgarische Musik gespielt.
    • Ihr seid nicht so prätentiös was die Inneneinrichtung angeht (eher Standard).

Wenn obiges zutrifft und ihr mit Sofias Studenten eine super Party feiern wollt, seid ihr hier richtig. Die Preise sind dementsprechend nicht überteuert und ihr werdet Eure Altersklasse als Publikum wiederfinden.

Die Inneneinrichtung sieht wie folgt aus:

 

Für die Rocker und/oder Underground-Fans unter Euch: Aus unserer Sicht ist der Club Stroeja, der regelmäßig alternative Musik und Themenabende anbietet, der beste Underground-Club in Sofia.

Die Preise sind im Vergleich zu anderen Clubs nicht hoch. Die Leute, typisch Rocker, sind sehr entspannt. Also falls ihr auf weniger „Kommerz“ steht und mal etwas Anderes probieren wollt, ist der Club Stroeja die richtige Wahl.

Die Auswahl an Getränken kann ich auch als eher üppig beschreiben lassen 😉

Die Inneneinrichtung, ist, wie bereits gesagt, nicht hochmodern, sondern einem Unterground-Rock-Club entsprechend:

 

An alle Latinos: Diejenigen, die sich mit lateinamerikanischen Tänzen amüsieren wollen, müssen ganz klar in den WE PLAY EVENT CLUB! Diese Einrichtung wird für mehrere Arten von Veranstaltungen genutzt, beispielsweise für Folklore-Festivals usw. Informiert Euch zwingend über anstehende Veranstaltungen, bevor ihr dort hingeht. Hier ist der entsprechende Link: Weplaylatindancepartys

Die Inneneinrichtung ist wirklich nicht beeindruckend, hier kommt es jedoch auf die Musik und Tänze an und nicht auf spezielle Light-Effects wie in manch anderen Clubs der Stadt.

Im Folgenden erhaltet ihr einen Eindruck zur Inneneinrichtung:

 

Fazit: Ob Raucher vs. Nicht-Raucher, Elektromusik vs. Mischung aus Musikrichtungen oder sogar bulgarische Chalga-Musik  ….es ist alles Geschmackssache 😉 Wir hoffen, dass wir Euch einen guten Einblick in die Clubszene Sofias geben konnten und wünschen Euch viel Spaß beim Clubbing!!

Habt Ihr noch Kommentare? Bitte sendet uns eine E-Mail an die Adresse mail@sofia-top10.com. Wir werden Eure Kommentare gerne beantworten.